Functional Training

Trainingsmethoden wo nur die pure Muskelkraft im Vordergrund steht, ist beim Functional Training nicht gefragt. Viel mehr trainiert man eine ganze oder mehrere Muskelketten. Um das Verletztungsrisiko zu verringern, stehen dabei die Beweglichkeit der Gelenke und die Körperachsen im Focus. Wenn man beim Training die Körperhaltung ändert, kann ein und dieselbe Übung eine unterschiedliche Beanspruchung der Muskulatur, Gelenke und Sehnen bedeuten. Häufig wir über mehrere Körperachsen trainiert. Sowohl die Eigenwahrnehmung, die stabilisierenden Muskeln und das Bewegungsverständnis werden geschult und machen somit Fit für das Training, Alltag und Wettkampf. TRX, Kettlebell und andere Medien kommen dabei zum Einsatz.




          Sie haben keinen passenden Termin gefunden? Sie können sich aber gerne auf die Warteliste setzen, damit wir Sie informieren können, sobald der Kurs wieder angeboten wird.
             Vormerken

          Bitte haben Sie einen Augenblick Geduld